Kulturelle Aktivitäten

Family of Man

Die grösste Fotoausstellung aller Zeiten

THE FAMILY OF MAN - Die größte Fotoausstellung aller Zeiten, wurde von Edward Steichen (amerikanischer Fotograf und Kurator, Luxemburger Herkunft) kreiert und 1955 im Museum of Modern Art in New York (Moma) erröfnet. Diese große Ausstellung sollte durch den Einsatz der universellen Sprache der Fotografie das Verständnis zwischen den Menschen fördern. Unter 4 Millionen Einsendungen, wählte Steichen 503 Fotografien von 273 Künsterln -und Amateurfotografen, aus 68 Ländern stammend.

2003 wurde die Ausstellung in die Liste des UNESCO Weltdokumentenerbe aufgenommen.

Henri Cartier-Bresson, Robert Capa, Dorothea Lange, Robert Doisneau, August Sander, ... Sie alle bilden THE FAMILY OF MAN

Die Ausstellung gliedert 37 Motive, über die Liebe, den Glauben an die Menschheit, Geburt, Arbeit, Familie, Krieg und Frieden… die in einer beeindruckenden Komposition dargestellt sind. Die Ausstellung wurde ein sensationeller Erfolg und bereiste die Welt in den 50er und 60er Jahren.

Montag & Dienstag: geschlossen, außer an Feiertagen. Die Vormittage (Mittwoch bis Sonntag, 9.00 bis 12.00 Uhr) sind Gruppen und pädagogischen Aktivitäten vorbehalten.

The Family of Man

Family of Man - Aktivitäten

Cube 521

DAS "CUBE 521" IN DER GEMEINDE CLERVAUX!

Auf der Höhe von 521 Meter. Auf der Höhe des kulturellen Geschehens! Auf der Höhe der Zeit!
Ein Forum für Kulturschaffende aus dem In- und Ausland. Eine vielseitige Begegnungsstätte mit qualitativ hochwertigem Veranstaltungscharakter.

Eine mutige Vision, gewachsen aus der Notwendigkeit den Kulturraum Eislek zu stärken. Integriert in die Schönheit der Natur steigert das architektonische Kleinod "Cube 521", in seiner anschaulichen Transparenz und Leichtigkeit und durch die einvernehmende Kraft von Kunst und Kultur, die Lebensqualität der Großregion Eislek um 521%.

Cube 521

Cube 521 - Aktivitäten